Wilder Doubs

14. - 15. Mai 2018

Der abwechslungsreiche Flussverlauf des Doubs wurde schon von Cäsar gewürdigt. Mit seinen ruhigen Bewegungen macht er von Frankreich aus einen Schlenker in die Schweiz und bildet über eine weite Strecke gleich die Landesgrenze. Einmal im Fels eingebettet und einmal von Wiesen umsäumt, blüht es an seinen Ufern auf beiden Seiten in den verschiedensten Farben. Dabei hält der Doubs erst noch ein paar botanische Schätzte wie die seltene Perlhuhn-Schachblume bereit. 

1. Tag Soubey

Fahrt ab Utzenstorf - Bern an den Doubs. Unterwegs nehmen Sie sich genügend Zeit, die schöne Blütenpracht der Pflanzen zu beobachten. Sie wandern ca. 7.5 km gemütlich dem Ufer entlang bis Soubey, wo Sie vom Car erwartet werden und Sie ins Hotel in Les Brenets bringt.

2. Tag Les Brenets / Rückreise

Heute brechen Sie gleich zu Fuss auf und wandern ca. 3.5 km neben dem Fluss leicht erhöht bis zum Saut du Doubs. Dieser Wasserfall stürzt sich 27 Meter abwärts in die Tiefe und bildet ein letzter Höhepunkt Ihres Ausflugs. Unterwegs haben Sie weitere Gelegenheiten, spannende Pflanzen zu entdecken. Nach dem Mittagessen geht es mit dem Boot nach Les Brenets und dann mit dem Car wie- der zurück zu den Aussteigeorten.

Leistungen

- Fahrt in modernem Fernreisecar
- 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC

- Halbpension

- Fachliche Reisebegleitung durch Kevin Nobs

Preis pro Person Fr. 495.00

Zuschläge

- Einzelzimmer Fr. 55.00

- Annullierungsschutz Fr. 24.00

- SOS-Schutz für Reisezwischenfälle Fr. 25.00

Gruppengrösse

8 – 17 Personen 

skepping GmbH, Bern

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White LinkedIn Icon